Kategorie-Archiv: Forschung & wissenschaftlicher Diskurs

kinokis mikrokino # 211: Sex(arbeits)politiken

Wir freuen uns in Zusammenarbeit mit kinoki die politischen Filmabende und Debatten im November bestreiten zu können.

Am Do, 13. und Fr, 14.11. jeweils ab 19:00
im Depot in der Breitegasse 3

Sex(arbeits)politiken / Politikfeld Sexarbeit

Teilnahme und „Eintritt“ sind gratis.
Das Programm: kinokis mikrokino # 211: Sex(arbeits)politiken weiterlesen

Konferenz im April in Wien, CfP bis Oktober

Helga Amesberger hat uns als Mitorganisatorin informiert, dass es im Frühjahr eine internationale Konferenz

Troubling prostitution
Exploring intersections of sex, intimacy and labour

in Wien am 17. & 18. April geben wird.

Dazu gibt es eine call for papers (CfP) oder panels mit Einreichfrist bis 1. Oktober diesen Jahres. Die Konferenzsprache ist Englisch. Nähere Informationen zum CfP und bereits feststehenden internationalen Vortragenden gibt es hier herunterzuladen (pdf, 320kb).

Gespräch mit der Historikerin Sonja Dolinsek

Anfang Juli hat Hans Christian Voigt als eine der im Stuwerkomitee aktiven Personen in Berlin die Historikerin Sonja Dolinsek zum Gespräch getroffen.

Die Historikerin forscht nicht nur zur „Geschichte transnationaler Prostitutionsdiskurse in internationalen Organisationen und NGOs nach 1945“, sie bringt sich auch als politische Wissenschaftlerin in den öffentlichen Diskurs ein, wie das heute leider nur mehr wenige Personen aus der scientific community tun. Gespräch mit der Historikerin Sonja Dolinsek weiterlesen